Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

"Heldinnen Award" - Kreativbeiträge können noch bis 1.1.2018 eingereicht werden

08.09.2017
Foto: unsplash.com
Foto: unsplash.com

NeoAvantgarde und KLINGEL haben zusammen den "Heldinnen Award" ins Leben gerufen und laden alle Kreativen bis zum 1. Januar 2018 zur Teilnahme ein. Unter dem Motto "Wer ist Deine Heldin des Alltags?" sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu aufgerufen, bis zum 1. Oktober 2017 einen Kurzfilm, ein Gedicht oder aber ein Bild/Foto einzureichen, welches die eigene Vorstellung einer (gewählten) Heldin entspricht. Die drei besten Ideen werden mit einem Preisgeld gewürdigt.

Wettbewerbsaufgabe

Die Aufgabe besteht in der künstlerischen und kreativen Interpretation der Frauenrolle in der gegenwärtigen Gesellschaft unter der Leitfrage: Was macht für Sie eine Frau zur Heldin?

Die Rolle der Frau als Heldin kann sehr individuell verstanden und wahrgenommen werden. Die Einschätzungen beruhen auf persönlichen Erfahrungen, Meinungen und Werten. So können fiktive Frauenfiguren als Heldinnen der Kindheit unvergessen bleiben, aber auch Frauen aus dem realen Leben, die besonders liebevoll, stark oder erfolgreich sind, persönliche Heldinnen sein. Für die Teilnahme stehen drei Kategorien zur Auswahl, von denen eine bearbeitet werden soll:

Kategorie: POETRY
Küren Sie eine persönliche Heldin in einem von Ihnen selbst geschriebenen Gedicht. Darin können Sie die Heldin entweder direkt ansprechen oder über sie sprechen. Alternativ zur klassischen Gedichtform können auch Lyrics eingereicht werden, wie man sie vom Poetry Slam kennt.

Kategorie: BILD/VISUAL
Setzen Sie sich grafisch mit der gegenwärtigen Rolle der Frau als Heldin auseinander. Senden Sie dazu ein Visual in Form eines Bildes, einer Grafik, eines Comics o. Ä. ein, indem Sie eine Interpretation einer wahren Heldin in der heutigen Gesellschaft visualisieren.

Kategorie: VIDEO
Erstellen Sie ein Videoportrait von Ihrer persönlichen Heldin. Achten Sie dabei darauf, dass der Clip das Zeitfenster von einer Minute nicht überschreitet. Wie Sie den Dreh gestalten, ob Sie eine Heldin bei der Arbeit, im Urlaub oder zu Hause vorstellen, ob Sie den Clip mit dem Handy oder professionell aufnehmen, ist dabei Ihnen überlassen. Die kreative Umsetzung zählt.
ihre Gewinne im Überblick

Die Einsendungen werden von einer Fachjury ausgewertet. Die drei besten Einsendungen pro Kategorie werden mit folgenden Preisgeldern ausgezeichnet: 1. Preis: 1.200 Euro; 2. Preis: 700 Euro; 3. Preis: 300 Euro.

Weitere Informationen

https://www.klingel.de/heldinnen-award/ 

Kategorie: 
Allgemeine News
Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Bildende Kunst, Film, Fotografie, Interdisziplinär, Literatur/ Lesen, Medien | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Ausschreibungen |