Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

grenzgeschichten.net: Crossmediales Storytelling-Portal geht ans Netz

15.05.2014
grenzgeschichten.net / Bild: Stiftung Zuhören

Am 21. Mai 2014 geht das crossmediale Storytelling-Portal grenzgeschichten.net online. Dabei handelt es sich um ein ans Social Web gebundene Bildungsprojekt der Stiftung Zuhören. Jugendliche bundesweit beschäftigen sich mit der deutsch-deutschen Teilung, mit dem Kalten Krieg, Grenzgebieten heute, Sicherheit und Freiheit, Flucht und Zuflucht in Europa und überall auf der Welt, erzählen und veröffentlichen eigene, crossmediale Geschichten. Unterstützt werden sie dabei von professionellen Rundfunkjournalist/innen aus den Stifterhäusern der Stiftung Zuhören sowie von Künstlerinnen und Künstlern.

Die Geschichten werden in Texten, Filmen oder Bildergalerien erzählt und mit ihren Schauplätzen und den Profilen ihrer Autoren oder Protagonisten verbunden. Interaktivität wird außerdem durch Kommentar- und Social Sharing-Funktionen geboten.

Presseeinladung

Zur Präsentation des Pilotprojektes lädt die Stiftung Zuhören am 21. Mai 2014 von 14 bis 15.30 Uhr in die Aula der St. Nikola Mittelschule in Passau ein. Die ersten drei Schülergruppen aus Bayern stellen ihre Geschichten vor. An Schulen und Universitäten in Bayern, Baden-Württemberg und Niedersachsen laufen bereits weitere Grenzgeschichten-Projekte oder sind in Vorbereitung.

Anwesend sein werden:

Weitere Informationen zum Projekt hält das crossing borders blog bereits. Außerdem informiert die Stiftung Zuhören über „Grenzgeschichten – crossing borders“.

Alle wichtigen Informationen im Überblick:

Termin: 21. Mai 2014 von 14 bis 15.30 Uhr
Ort:
Aula der St. Nikola Mittelschule, Nikolastraße 11 in 94032 Passau

grenzgeschichten.net wurde von der Stiftung Zuhören sowie der Bayerischen Sparkassenstiftung realisiert.

Enthalten in

Region: Bundesweit, Bayern | Sparte: Film, Fotografie, Interdisziplinär, Literatur/ Lesen, Medien | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung, Schulische Bildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |