Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

„Geisteswissenschaften im Dialog“: Demografischer Wandel

26.07.2013

Im Rahmen des diesjährigen Wissenschaftsjahres „Die demografische Chance“ veranstaltet die Max Weber Stiftung am 23. Oktober in der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München eine Podiumsdiskussion zum Thema: „Verteilungskampf oder Solidarität? Generationengerechtigkeit im Zeichen des demografischen Wandels“. Die Diskussion ist Teil der Veranstaltungsreihe „Geisteswissenschaft im Dialog“, die gemeinsam von der Union der Deutschen Akademien der Wissenschaften und der Max Weber Stiftung durchgeführt wird. Diese Reihe hat zum Ziel, die Geisteswissenschaften miteinander ins Gespräch zu bringen – und mit den anderen Wissenschaften sowie mit der Öffentlichkeit. Die Podiumsdiskussionen im Rahmen der Veranstaltungsreihe finden an wechselnden Orten statt und bringen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Expertinnen und Experten verschiedener Disziplinen zusammen.

Schirmherrin der Veranstaltungsreihe ist die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Johanna Wanka.

Enthalten in

Region: Bundesweit, Bayern | Sparte: Interdisziplinär | Thema: Altersübergreifend, Aus- und Weiterbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |