Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Fonds Stadtgefährten der KSB: nächste Antragsfrist am 28.2.2017

16.12.2016

Noch bis zum 28. Februar 2017 können sich Stadtmuseen bewerben, die zusammen mit neuen Partnern zu aktuellen Fragen der Stadtgesellschaft arbeiten möchten. Mit dem Fonds Stadtgefährten möchte die Kulturstiftung des Bundes die Stadtmuseen dazu anregen, neue Kooperationsformen einzuüben und der Stadtbewohnerschaft eine größere Identifikation mit „ihrem“ Museum zu ermöglichen.

Die in der ersten Förderrunde ausgewählten Projekte erproben beispielsweise mit den Behindertenwerkstätten vor Ort, wie ein inklusives Museum aussehen kann, arbeiten mit dem örtlichen Caritasverband und Literaturbüro zum Thema Einwanderungsgesellschaft oder suchen gemeinsam mit den Stadtbewohnern nach neuen Sammlungsstrategien.

Aktuell zeigt das Kulturhistorische Museum Görlitz Erinnerungsstücke der Görlitzerinnen und Görlitzer aus DDR-Zeiten. In Memmingen läuft die erste Teilausstellung des Projekts "Zeitmaschine Freiheit". Mit Zeitzeugengesprächen beleuchtet das Heimatmuseum Bernau die Umgestaltung der Stadt auf der ersten Station seines Projekts im  "Heimkino". Eine Übersicht der bisher geförderten Stadtgefährten-Projekte finden Sie hier.

Weitere Informationen

Kategorie: 
Allgemeine News
Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Museum | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Veranstaltungshinweis |