Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Fachtreffen zu den Methoden und Rahmenbedingungen kultureller Bildung an Volkshochschulen

25.07.2014

Zum fünften Mal veranstaltet die Bundesakadmie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel am 25. und 26. September 2014 die Programmbereichs-Fachkonferenz „Kulturelle Bildung an niedersächsischen Volkshochschulen“. Für das Treffen, das in Kooperation mit dem Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsen durchgeführt wird, wurden die folgenden Schwerpunkte gesetzt:

  • Die Selbst-Erprobung an künstlerischen Prozessen in einer künstlerischen Disziplin soll einen „theoretisch-praktischen“ Zugang zu dem vermitteln, was in der betreffenden Kursarbeit in Volkshochschulen geschieht - oder geschehen könnte.
  • Ein im letzten Treffen 2013 festgelegtes Thema wird in einem Workshop vertiefend behandelt, eigene Strategien werden entwickelt und können erprobt werden.
  • Am 2. Tag wird es die Möglichkeit geben, in einer Ideenbörse Erprobtes fürs eigene Programm zu akquirieren, außerdem bleibt genügend Raum für den kollegialen Erfahrungsaustausch.

Ausführliche Informationen zum Programm finden Sie hier.

Das Fachtreffen richtet sich an all jene, die sich für Themen kultureller Bildung an Volkshochschulen verantwortlich zeichnen oder daran interessiert sind.

Alle wichtigen Informationen im Überblick

  • Termin: 25. Spetember 2014, 13:30 Uhr bis 26. September 2014, 13 Uhr
  • Ort: Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel
  • Anmeldung erfolgt online
  • Kosten: 100 Euro (inkl. Ü/VP)

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Enthalten in

Region: Niedersachsen | Thema: Aus- und Weiterbildung, Erwachsenenbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |