Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Fachtagung "Die politische Dimension der Kulturellen Bildung" am 16.5.2017 in Erfurt

28.03.2017

Die "Kulturagenten für kreative Schulen" Thüringen laden ein zur:

Fachtagung "Die politische Dimension der Kulturellen Bildung"
Termin: 16.5.2017
Ort: Alte Parteischule Erfurt

Die Fachtagung richtet sich an pädagogische Fachkräfte in Schulen und Kindertageseinrichtungen, Künstlerinnen und Künstler, Kulturschaffende, Politikerinnen und Politiker, Eltern, ehrenamtlich Tätige, Studierende, Mitarbeitende von Universitäten und Hochschulen sowie Vertreterinnen und Vertreter von Jugendhilfeorganisationen, Wohlfahrtsverbänden, kirchlichen Institutionen und Vereinen für Migrations-, Integrations- und Flüchtlingsarbeit.

Ausgehend von einer kulturhistorischen Darstellung sowie Kontextualisierung der beiden Bildungsbereiche werden Expertinnen und Experten aus dem Bereich der Kulturellen und Politischen Bildung die Frage nach der politischen Dimension der Kulturellen Bildung zu beantworten versuchen. Jeweils ein Kunstprojekt sowie ein kultur- und/oder bildungspolitisches Projekt aus dem Bereich der Darstellenden Kunst, der Bildenden Kunst sowie der Musik bereichern die Fachtagung und sind Ausgangs- und Bezugspunkt für die Abschlussdiskussion mit kulturellen und politischen Bildner/innen sowie Künstler/innen und Kulturschaffenden.

Die Anmeldung zur Tagung ist bis zum 25. April 2017 möglich.

"Kulturagenten für kreative Schulen" Thüringen ist ein Projekt der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Thüringen e.V., gefördert durch das Land Thüringen, die Forum K&B GmbH sowie die Kulturstiftung des Bundes und die Stiftung Mercator.

Weitere Informationen

Hintergrundinformationen zur Tagung

Flyer

Kategorie: 
Allgemeine News
Enthalten in

Region: Bundesweit, Thüringen | Thema: Altersübergreifend, Aus- und Weiterbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |