Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Deutsches Institut für Erwachsenenbildung veröffentlicht dritte Trendanalyse zur Weiterbildung

05.12.2013

Deutsches Institut für Erwchsenenbildung (DIE) veröffentlicht seine dritte Trendanalyse zur Weiterbildung: Das Personal in der Weiterbildung, die Angebote und Themen in der Weiterbildung, die Beteiligung an Weiterbildungsmaßnahmen, die Weiterbildungsfinanzierung oder auch die durch Weiterbildung vermittelten Kompetenzen und Qualifikationen sind einige der Themenbereiche, zu denen die Trendanalyse 2013 Daten und Befunde liefert. Ziel der Trendanalyse ist es, das Wissen über Weiterbildung zu bündeln, um begründete Entscheidungen für Bildungspolitik und -praxis zu ermöglichen. Nach 2008 und 2010 legt das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE) jetzt zum dritten Mal die „Trends der Weiterbildung“ vor.

Die Trendanalyse dokumentiert Strukturen, Prozesse und Ergebnisse der Weiterbildung. Als Grundlage greift das DIE dabei auf eigene Datenquellen der Bildungsberichterstattung zurück sowie auf Befunde der Bildungsforschung. Vor allem in den Themenbereichen, die noch keinen Eingang in die Bildungsberichterstattung gefunden haben, präsentiert die Trendanalyse nicht nur Sekundärdaten, sondern eigene Forschungsergebnisse. Dazu gehört zum Beispiel der Bereich das Personals in der Weiterbildung, mit dem sich gleich zwei Kapitel der Trendanalyse beschäftigen: Neben den Leistungen des Weiterbildungspersonals stehen ihr sozioökonomischer Status und Ansätze für die weitere Professionalisierung im Fokus.

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Interdisziplinär | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Neuerscheinung |