Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

chor.com 2015

30.03.2015

Vom 1. bis zum 4. Oktober 2015 trifft sich die deutsche und internationale Vokalszene zur dritten chor.com in Dortmund. Die chor.com ist Chorleiterfortbildung, Verlagsmesse und Festival in einem und bietet damit seit 2011 im Zwei-Jahres-Rhythmus eine Plattform für den Austausch aller Akteure der Chorszene.

Die chor.com-Ausstellung im Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund ist als Dialogforum konzipiert, in dem sich Chorleiterinnen und Chorleiter, Chormanager, Verleger*innen, Produzent*innen, Komponist*innen, Arrangeur*innen, Professor*innen, Dozent*innen und andere Fachleute austauschen können. Hier präsentieren sich Hoch- und Musikschulen, Akademien, Fachverbände, Festival- und Konzertveranstalter, Kulturmedien, Noten- und Musikverlage, CD-Labels, Musikalienhändler, Produzent*innen von Notensoftware und technischem Zubehör, Künstleragenturen, sowie Organisatoren von Chorreisen mit ihren Ideen, Neuentwicklungen und Produkten einem ausgewiesenen Fachpublikum und allen Besucherinnen und Besuchern, die sich für Chormusik interessieren.

Die mehr als 150 Workshops, Intensivkurse, Coachings und Reading Sessions eröffnen ChorleiterInnen, Kantor*innen, Musikpädagog*innen und anderen die Möglichkeit, mit vielen der hierzulande renommiertesten Chorleiter*innen, Komponist*innen, Coaches und Ensembles zusammenzuarbeiten. Die Bandbreite der Themen reicht dabei von Alter Musik bis zum Beatboxing, vom Singen im Kindergarten bis zu inklusiver Musikpädagogik, von Gregorianik bis zu zeitgenössischen Kompositionen.

In diesem Jahr angeboten werden Workshops und Konzerte u.a. mit Voces8, Vokalakademie Berlin, Slixs, Florian Benfer, Anne Kohler, Erik Sohn, Deutscher Jugendkammerchor, Niniwe, Frank Markowitsch, Markus Detterbeck, Rupert Huber, I Vocalisti, Peter Schindler, Gero Schmidt-Oberländer, Raimund Wippermann, Alwin Schronen, Matthias Beckert, Maybebop, Chor des Bayerischen Rundfunks, Oliver Gies, Bertrand Gröger, Reiner Schuhenn, Onair und Sabine Wüsthoff.

Das vollständige Programm erhalten ab Mitte April unter www.chor.com.

Die chor.com ist eine Veranstaltung des Deutschen Chorverbands.

Enthalten in

Region: Nordrhein-Westfalen | Sparte: Musik | Thema: Aus- und Weiterbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |