Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Call for Paper: Museums and the Internet-Tagung 2015

06.11.2014

Im Mai 2015 veranstaltet der Landschaftsverband Rheinland / Fachbereich Kultur die 15. Museums and the Internet-Tagung (MAI), bei der es um neue und innovative Entwicklungen im Bereich internetbasierter Museumspräsentationen und -dienste gehen wird.

Bis zum 16. Januar 2015 können Mitarbeiter/innen von Museen, Ausstellungshäusern und anderen Kulturdienstleistern und -administrationen sowie Archiven, Bibliotheken und Universitäten Abstracts für (Kurz-)Vorträge, ShortCuts, Poster und Workshops einreichen. In Fachbeiträgen und Praxisbeispielen soll veranschaulicht werden, welche Möglichkeiten Museen haben, auf bestehender Medienkompetenz und -ausstattung aufzusetzen, um kulturelle Inhalte via Internet an ihr Publikum zu vermitteln oder untereinander zu kommunizieren und kooperieren.

Inhaltliche Schwerpunkte der Tagung sind:

  • Story-Telling - Dramaturgie und Narration in der digitalen Vermittlung
  • Universitäten, Fachhochschulen und andere Forschungsinstitutionen: Wo sind Schnittstellen zu Museen und anderen Kulturerbeeinrichtungen, Kooperationen und Projekte mit Museumsinformationen und -daten?
  • Länderschwerpunkt „Nordrhein-Westfalen“: Was tut sich im Onlinebereich in den Kulturinstitutionen in NRW?
  • In-Door-Navigation mit APPS: innovative Umsetzungen und technische Lösungen

Formate und Einreichungen

Die Vorträge sollten 30 Minuten nicht überschreiten (inkl. Diskussion). Darüber hinaus sind auch kürzere Beiträge in Form von Fallbeispielen (ShortCuts) möglich (10-15 min, ohne Diskussion). Ein neues Format sind die Poster, dieses umfaßt eine entsprechende Poster-Präsenz während der Tagung sowie eine Kurzvorstellung im PechaKucha-Format (6:40 min). Die Workshops haben eine Dauer von 3 bis 4 Stunden und finden üblicherweise am Nachmittag des zweiten Veranstaltungstages statt.

Eingereicht werden müssen ein Abstract von etwa einer DIN A4-Seite, weitere Informationen zum Themenbeitrag, vollständige Adressdaten und einige biographische Angaben per Mail unter mai-tagung@lvr.de.

Weitere Informationen zur Tagung, den Themenbereichen sowie zum Call for Paper finden Sie hier.

Alle wichtigen Informationen im Überblick

  • Termin: 11./12. Mai 2015
  • Tagungsort: :Dasa Arbeitswelt Ausstellung, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) DASA, Friedrich- Henkel-Weg 1-25 in 44149 Dortmund

Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, die Teilnehmer/innen mit den für die Museen maßgebenden Entwicklungen des WWW bekannt zu machen, ihnen Impulse und Orientierung für die eigene Arbeit zu geben und sie zur Mitgestaltung neuer Strukturen zu ermutigen. Wichtige thematische Aspekte sind dabei die besonderen Präsentations-, Werbe-, Marketing- und Kommunikationsmöglichkeiten des Internets. Die Tagung versteht sich darüber hinaus auch ausdrücklich als ein Gesprächs-, Austausch- und Kontaktforum.

Enthalten in

Region: International | Sparte: Museum | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Ausschreibungen |