Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Bundesverband Tanz in Schulen lädt zu Fachtag Inklusion nach Köln ein

23.07.2015

Die AG „Inklusion und Forschung“ des Bundesverband Tanz in Schulen e.V. lädt am 4. September 2015 zum Fachtag „Inklusive Impulse für Praxis und Forschung“ nach Köln ein. Neben Vorträgen von Heike Schwiertz („Sichtweisen auf Inklusion“) und Gizella Hartmann („Wie Inklusion unser Verständnis von Tanz verändert“) werden „Ausflüge in die inklusive Praxis“ unternommen. Ziel des Fachtags ist es unter anderem bildungspolitische Forderungen, Impulse für die Forschung und strukturelle wie organisatorische Notwendigkeiten zu formulieren.

Der Fachtag richtet sich an Tanzpädagog*innen, Tänzer*innen, Choreograf*innen, Pädagog*innen sowie alle Interessierten.

Informationen im Überblick

  • Termin: 4. September 2015, 10 bis 17:30 Uhr
  • Ort: Hochschule für Musik und Tanz Köln, Unter Krahnenbäumen 87 in 50668 Köln
  • Anmeldung bis 24. August 2015 bei Linda Müller (l-mueller@tanzvermittlung-nrw.de)

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Im Bundesverband Tanz in Schulen e.V. haben sich mit der AG „Inklusion und Forschung“ jüngst Wissenschaftler*innen der Hochschule für Musik und Tanz Köln und der Universität zu Köln mit Tanzpädagog*innen und Tanzchoreograph*innen zusammengefunden, die gemeinsam eine wechselseitig befruchtende inter- bzw. transdisziplinäre Zusammenarbeit von Forschung und Praxis rund um das Thema Inklusion in ästhetischen Projekten und schulischen Kontexten auf den Weg bringen möchten.

Enthalten in

Region: Nordrhein-Westfalen | Sparte: Tanz | Thema: Aus- und Weiterbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |