Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Bundeskongress der Kunstpädagogik 2015 in Salzburg

28.05.2014

Vom 13. bis 15. Februar 2015 findet in Salzburg der Bundeskongress der Kunstpädagogik statt. Thematisiert werden soll, was nicht evident ist und bisher kaum Beachtung gefunden hat. Der Bundeskongress fordert auf, Blinde Flecken der Kunstpädagogik zu benennen und zu beleuchten. Es geht um Erscheinungen, Aufgaben und Herausforderungen, die (derzeit) wenig oder gar nicht beachtet werden.

Neben Vorträgen und Plenumsveranstaltungen soll insbesondere im Rahmen der „Sektionen“ mit 20 bis 30 Teilnehmer/innen - bestenfalls aus verschiedenen Ländern - zu unterschiedlichen Themen vertiefend gearbeitet werden.

Erste Themenvorschläge:

  • Lernen und Üben – vernachlässigte Aufgaben der Kunstpädagogik
  • Was kostet das? Der ökologische Fußabdruck der ästhetischen Erfahrung
  • Kunstpädagogik in Kindergarten und Vorschule
  • Kunsttherapie, Sonderpädagogik, Behinderung
  • Kunstpädagogik und Inklusionsprozesse im Bildungssystem
  • Die vielen Bilder – quantitative Methoden der Bildanalyse für die Kunstpädagogik
  • Kunstpädagogik und Politik/Engagement/Aktion
  • Die Konstruktion des Schülers / der Schülerin in der Kunstpädagogik
  • schwierige Schüler/innen im Kunstunterricht
  • authentisch vs nicht-authentisch
  • Konsumkultur
  • Unterrichtsmaterialien für fachfremd unterrichtende Lehrer/innen
  • Popkulturelle Inszenierungen (z. b. lady gaga, madonna, bushido, lady bitch ray) und visuelles Lernen
  • Ungeliebte Bilder
  • Positionen einer jungen Kunstpädagogik
  • usw.

Der Bundeskongress 2015 wird erstmals von den fachspezifischen Berufsverbänden der Schweiz, Deutschland und Österreich gemeinsam organisiert und dient dem länderübergreifenden Austausch über fachliche und wissenschaftliche Fragen.

Alle wichtigen Informationen im Überblick:

Weitere Informationen zum Bundeskongress für Kunstpädagogik erhalten Sie hier. Für Themenvorschläge, Fragen, Anregungen und Informationen können Sie sich direkt an Franz Billmayer (franz.billmayer@moz.ac.at) wenden.

Der Bundeskongress der Kunstpädagogik fand erstmals im Jahre 2003 statt. Zu den bisherigen Themen zählten:

  • 2003: Generationengespräch (München)
  • 2005: Kunstpädagogik im Projekt der allgemeinen Bildung (Leipzig)
  • 2007: (Un)vorhersehbares lernen: Kunst – Kultur – Bild (Dortmund)
  • 2009: Orientierung: Kunstpädagogik (Düsseldorf)
  • 2012: Partizipation (Dresden)
Enthalten in

Region: Europaweit | Sparte: Bildende Kunst, Fotografie, Medien | Thema: Aus- und Weiterbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |