Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

BDK-Mitteilungen 1/2017 - Fachzeitschrift des Fachverbands für Kunstpädagogik

14.03.2017

Gesellschaftliche Entwicklungen sind noch nie spurlos an der Kunstpädagogik vorbeigegangen. Eine bedeutende gesellschaftliche Herausforderung ist derzeit die Aufnahme geflüchteter Menschen in Deutschland. Alleine oder mit ihren Familien kamen und kommen viele Minderjährige in unser Land. Sowohl schulisch als auch außerschulisch ist hier die Kunstpädagogik gefordert.

In den Ausgaben der BDK-Mitteilungen des Jahres 2016 spielte diese Thematik in unterschiedlichen, vor allem praxisorientierten Beiträgen eine Rolle; dies gilt auch verstärkt für das vorliegende, erste Heft 2017. 

In der Ausgabe 1/2017 der BDK-Mitteilungen finden sich zu diesem Themenkomplex z.B. Beiträge über ein "Freies Atelier" mit Kindern in einer Flüchtlingsnotunterkunft oder eine Auseinandersetzung damit, wie "Fluchtbilder" im Kunstunterricht in der 11. Jahrgangsstufe reflektiert und erschlossen werden können.

Ebenso enthält das Heft eine Reihe von Artikeln zum Themenkomplex von Kunstunterricht und Digitalisierung.

Die vom BDK e.V. Fachverband für Kunstpädagogik herausgegebenen BDK-Mitteilungen erscheinen vier Mal jährlich.

Weitere Informationen

zum Heft 1/2017

Überblick der BDK-Mitteilungen des Jahres 2016

 

Kategorie: 
Allgemeine News
Enthalten in

Sparte: Bildende Kunst, Interdisziplinär | Thema: Altersübergreifend, Aus- und Weiterbildung, Außerschulische Kinder- und Jugendbildung, Schulische Bildung | Textsorte: Zeitschriftenschau |