Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Auf der Suche nach der Ästhetik von Kindern und Jugendlichen: ArtExchange Workshops und Fachforum

04.06.2015

Im Rahmen des Tanz- und Theaterfestivals Rampenlichter 2015 bietet Spielen in der Stadt e.V. in Zusammenarbeit mit der Hochschule München/Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften und dem Netzwerk Forschung Kulturelle Bildung vom 26. bis 28. Juni 2015 das 2. Internationale und experimentelle Fachforum „ArtExchange“ an.

ArtExchange Praxis-Workshops am 27. Juni 2015

Im Rahmen der Workshops soll praktisch und experimentell der Frage auf den Grund gegangen werden soll, wie Kinder und Jugendliche mit den künstlerischen Mitteln des Schauspiels und des Tanzes ihren eigenen Ausdrucksformen und künstlerischen Fragestellungen näher kommen können.

  • Workshop Theater mit Susanne Tod
  • Workshop mit Ann Boekmann

ArtExchange Fachforum am 28. Juni 2015

Im Rahmen des Tanz- und Theaterfestivals Rampenlichter findet 2015 zum zweiten mal das Fachforum ArtExchange statt. Ziel von ArtExchange ist die praktisch-experimentelle und forschendeAuseinandersetzung mit der Frage, was unter der eigenen Ästhetik von Kindern und Jugendlichen und deren eigenen künstlerischen Ausdrucksformen verstanden werden kann. Welche Rahmenbedingungen braucht künstlerisches Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen? Welche Räume und Freiräume? In welchem Verhältnis stehen Vermittlung und eigenes künstlerisches Experimentieren und Schaffen? Welche Vorstellungen haben Kinder und Jugendliche  von Kunst und wie können sie diese in den kreativen Schaffensprozess mit tänzerischen und theatralen oder auch anderen künstlerischen Mitteln einbringen

Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie hier sowie auf der Homepage des Festivals

Alle wichtigen Informationen im Überblick

  • Termin: 26. bis 28. Juni 2015
  • Ort: Hochschule Fresenius – University Of Applied Sciences München, Infanteriestraße 11a, 80797 München
  • Teilnahmegebühr: 70 Euro
  • Anmeldung unter artexchange@rampenlichter.com oder +49 89 52300694
Enthalten in

Region: Bayern | Sparte: Tanz, Theater | Thema: Aus- und Weiterbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |