Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

3. Netzwerktagung Medienkompetenz zur Aufgabe der Medienerziehung in der Familie

08.08.2015

Vom 29. bis 30. September 2015 findet die 3. Netzwerktagung Medienkompetenz Sachsen-Anhalt zum Thema „medien | familie | interaktion – Herausforderungen zur Partizipation an der digitalen Gesellschaft“ statt. Um Familien bei der anspruchsvollen Aufgabe der Medienerziehung zu unterstützen, müssen Entwicklungen und Bedarfe fortlaufend erkannt und thematisiert werden.

Die 3. Netzwerktagung Medienkompetenz Sachsen-Anhalt regt hierzu in zahlreichen Fachpanels einen Austausch zwischen allen Akteur*innen an. Vor Ort wird ergründet, welchen Beitrag die vorhandenen medienpädagogischen Prozesse und Strukturen im Land Sachsen-Anhalt und darüber hinaus hinsichtlich der Herausforderungen zur Partizipation an der digitalen Gesellschaft leisten können.

Die Tagungsteilnehmer*innen erhalten u.a. die Gelegenheit, ...

  • neue Impulse und Anregungen für die eigene (medienpädagogische) Arbeit und das eigene Medienhandeln zu bekommen.
  • neue Kontakte zu knüpfen und ggf. neue Kooperationen einzugehen bzw. bestehende Kontakte/Kooperationen zu intensivieren.
  • sich über aktuelle Praxismodelle und Forschungsergebnisse zu informieren.
  • sich in aktuelle landesbezogene medienpädagogische Debatten einzubringen bzw. diese kennenzulernen.
  • die bildungspolitischen Entwicklungen seit der letzten Netzwerktagung kennenzulernen.
  • konkrete Impulse für weitere Aktivitäten in der Medienbildungslandschaft Sachsen-Anhalt zu erhalten.
  • Ideen für eine weitere Ausrichtung des Netzwerkes Medienkompetenz Sachsen-Anhalt zu formulieren.

Weitere Informationen zur 3. Netzwerktagung Medienkompetenz Sachsen-Anhalt erhalten Sie hier.

Informationen im Überblick

  • Termin: 29. bis 30. September 2015
  • Ort: Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaft in Halle (Saale)
Enthalten in

Region: Sachsen-Anhalt | Sparte: Medien | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Veranstaltungshinweis |