Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

3. Fachtag Kulturelle Bildung im frühkindlichen Bereich

27.02.2014

Im Rahmen des 3. Fachtags Kulturelle Bildung im frühkindlichen Bereich am 11. April 2014, der unter dem Motto „Kulturelle Vielfalt - eine Entwicklungshelferin für Kreativität“ steht, werden Erfahrungsberichte bei der künstlerischen Vermittlungsarbeit für die Jüngsten mit praktischer Arbeit in verschiedenen Workshops verbunden. Wie schon in den Vorjahren werden Erzieher/innen, Grundschullehrer/innen, Lesepat/innen, Tageseltern, Studierende sowie Eltern und andere Interessierte mit den Möglichkeiten der kulturellen Bildung in Kindertagesstätten und Grundschulen vertraut gemacht. Neben der Beförderung des Erfahrungsaustausches dient der Fachtag dazu, künstlerisch-praktische Anregungen zu sammeln sowie andere Methoden und neue Partner kennenzulernen.

Ausführliche Informationen sowie das Programm der Tagung erhalten Sie hier.

Der 3. Fachtag Kulturelle Bildung im frühkindlichen Bereich wird veranstaltet von der Netzwerkstelle Kulturelle Bildung im Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien, in diesem Jahr in Kooperation mit dem Kinder-Künste-Zentrum | Berliner Kompetenzzentrum für frühkindliche kulturelle Bildung, dem Lehrstuhl Pädagogik der frühen Kindheit der Hochschule Zittau-Görlitz sowie der Servicestelle Bildung des Landkreises Görlitz im Bundesprogramm „Lernen vor Ort“ der PONTES-Agentur.

Wichtige Informationen im Überblick:

  • Termin: 11. April 2014 in der Zeit von  9.30 – 16.00 Uhr
  • Ort: Haus Klingewalde, Klingewalde 40 in 02828 Görlitz (Institut für kulturelle Infrastruktur Sachsen gGmbH)
  • Anmeldung bis zum 21. März 2014 per Anmeldebogen
Enthalten in

Region: Sachsen | Thema: Frühkindliche Bildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |