Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

2. Fachtag zur Vermittlung in der freien Szene am 25. November 2016, Berlin

09.11.2016

Das Performing Arts Programm Berlin lädt ein zum

2. Fachtag zum Thema Vermittlung in der freien Szene „Was braucht Kulturvermittlung?“

Termin: 25. November 2016, 11 bis 17 Uhr
Ort: Ballhaus Ost, Pappelallee 15, 10437 Berlin

Gegenwärtig erweist sich Kulturvermittlung als ein ständig im Wandel begriffenes Arbeitsfeld. Auch den Kunst- und Kulturschaffenden in der freien Szene eröffnet es Räume, in denen sie sich auf die Suche nach neuen Praktiken und Formaten begeben können. Alle wollen Vermittlung: Doch wer soll Vermittlung in den freien darstellenden Künsten initiieren, machen und bezahlen? Welche personellen, organisatorischen, logistischen und finanziellen Voraussetzungen brauchen wir, um qualitative Vermittlungsangebote in der freien Szene zu sichern? Gibt es einen Arbeitsmarkt für Vermittlerinnen und Vermittler in der freien Szene? Wie sieht dieser aus? Wie sieht dieser im Idealfall aus?

Der Fachtag richtet sich an Akteure der Kulturvermittlung, Es sollen die Bedingungen für die Vermittlung betrachtet, Erfahrungen ausgetausch und verschiedene Arbeitsmodelle von Vermittlungspraktiken zu Tanz- und Theaterproduktionen in Berlin diskutiert werden.

Die Teilnahme ist kostenlos. Bei Interesse wird um kurze Rückmeldung gebeten.

Weitere Informationen und Programm des Fachtags

Beachten Sie bitte auch:

Noch bis zum 15. November 2016 können interessierte Akteure der freien Szene Beiträge für das geplante Handbuch über neue Vermittlungsformate beim Performing Arts Programm Berlin einreichen.

Weitere Informationen

 

Enthalten in

Region: Berlin | Sparte: Interdisziplinär | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Veranstaltungshinweis |