Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg

Profil

Seit über 25 Jahren besteht die Stiftung Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg. Ihre Aufgabeist es, die musisch-kulturellen Kräfte junger Menschen zu stärken. Dazu bietet die Landesakademie eine Vielzahl an Kursen an, die den musikalischen Interessen von Kindern und Jugendlichen entsprechen. Neben zahlreichen Arbeitstagen und Probenwochen für Jugend- und Schulchöre und Orchester, einer Vielzahl von internationalen Jugendbegegnungen und den Arbeitsphasen für qualifizierte Jugendensembles des Landes Baden-Württemberg liegt ein Schwerpunkt der Akademiearbeit in der Aus- und Fortbildung von Leitungskräften in der Musik. Als weiteren Schwerpunkt hat sich in den letzten Jahren die elementare Musikerziehung herausgebildet. Hierbei geht es vor allem um das frühkindliche Musizieren und Singen, meist verbunden mit Sprach- und Bewegungserziehung, welches in zahlreichen Fortbildungen für Erzieherinnen und Erzieher vermittelt wird. Ebenso richtet die Fortbildungsarbeit der Akademie einen Fokus auf den Primarschulbereich, um möglichst vielen Kindern Freude am Singen und Musizieren zu ermöglichen. Eine Vielzahl an Lehrerfortbildungen für Lehrkräfte mit und ohne musikalische Ausbildung tragen ihren Teil dazu bei, dieses Ziel zu erreichen und dem Stiftungszweck der Akademie gerecht zu werden. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit liegt im Angebot für besonders begabte Jugendliche und Studenten, welche durch Meisterkurse weitergebildet werden.

Förderung: 

Die der Akademie anegschlossene Bruno-Frey-Stiftung wurde 1993 von dem Biberacher Unternehmer Bruno Frey ins Leben gerufen und hat die Aufgabe, die Arbeit der Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg mit einem jährlich zu vergebenden Musikpreis zu unterstützen. Der Preis dient insbesondere der Förderung begabter Nachwuchsensembles im Gemeinschaftsmusizieren. Er soll jeweils an die begabtesten Ensembles – möglichst aus dem Bundesland Baden-Württemberg – vergeben werden, die im Laufe eines Kalenderjahres im Zusammenhang mit den Veranstaltungen der Landesakademie herausragende Leistungen gezeigt haben. Eine Eigenbewerbung ist nicht möglich.

Kontakt

Anschrift

Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg
Schloßbezirk 7
88416 Ochsenhausen

Telefon +49 7352 9110 0
Fax +49 7352 9110 16

sekretariat@landesakademie-ochsenhausen.de
http://www.landesakademie-ochsenhausen.de/
Ansprechpartner/innen

Direktor
Dr. phil. M.A. Klaus Weigele

Geschäftsführerin
Dipl. Verw.Wirtin (FH) Brigitte Sonntag

Enthalten in

Region: Baden-Württemberg | Sparte: Musik | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung |