Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Friedrich-Bödecker-Kreis Baden-Württemberg e.V.

Profil

Der Friedrich-Bödecker-Kreis Baden-Württemberg e.V. vermittelt und finanziert Lesungen vorrangig an Schulen im Land. In den letzten 24 Jahren wurden so mehr als 8.500 Lesungen finanziert, die nach unserem Verständnis integrierte Unterrichtsveranstaltungen sind und an denen in all den Jahren über 400.000 Kinder und Jugendliche teilgenommen haben. Ziel des FBK Baden-Qürttemberg ist es, dass Kinder und Jugendliche durch eine Autorenbegegnung Interesse und Spaß am Lesen gewinnen, anhand von Textproben und Lesungen Einblick in das Werk einer Autorin/eines Autors bekommen, in Werkstattgesprächen etwas über das Schreiben und die Möglichkeiten sich selbst auszudrücken erfahren sowie durch Literatur und den darin gespiegelten Problemen, sowohl persönlicher als auch gesellschaftlicher Natur, zur Reflexion angeregt werden. 

Außerdem erstreckt sich der Aufgabenbereich des FKBs auf die Vermittlung, Organisation und finanzielle Unterstützung von Schreibwerkstätten für alle literarischen Gattungen: Prosa, Lyrik, szenisches Schreiben, Drehbuch, Hörspiel, Rap, Comic, Reportage, Liedermacher und viele andere mehr, die Herausgabe und Vertrieb von Autorenverzeichnissen und Literaturauswahlverzeichnissen und die Erarbeitung und Organisation von Modellversuchen in der Leseerziehung in Zusammenarbeit mit anderen Partnerorganisationen.

Kontakt

Anschrift

Friedrich-Bödecker-Kreis Baden-Württemberg e.V.
Heugasse 13
73728 Esslingen

Telefon +49 711 6990700
Fax +49 711 3001368

Friedrich-Boedecker-Kreis-BW@t-online.de
http://www.fbk-bw.de
Ansprechpartner/innen

Geschäftsführerin
Ulrike Wörner

Enthalten in

Region: Baden-Württemberg | Sparte: Literatur/ Lesen | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung, Frühkindliche Bildung, Schulische Bildung |