Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Deutsch-Französisches Jugendwerk

Profil

Das DFJW ist eine internationale Organisation im Dienst der deutsch-französischen Zusammenarbeit mit zwei Adressen in Berlin und in Paris. Seine Gründung geht auf den Elysée-Vertrag von 1963 zurück.

Das Deutsch-Französische Jugendwerk hat die Aufgabe, die Beziehungen zwischen Kindern, jungen Menschen, jungen Erwachsenen und für die Jugendarbeit Verantwortlichen in beiden Ländern zu vertiefen. Zu diesem Zweck trägt es zur Vermittlung der Kultur des Partners bei, fördert das interkulturelle Lernen, unterstützt die berufliche Qualifizierung, stärkt gemeinsame Projekte für bürgerschaftliches Engagement, sensibilisiert für die besondere Verantwortung Deutschlands und Frankreichs in Europa und motiviert junge Menschen, die Partnersprache zu erlernen. Das Deutsch-Französische Jugendwerk ist ein Kompetenzzentrum für die Regierungen beider Länder. Es fungiert als Berater und Mittler zwischen den verschiedenen staatlichen Ebenen sowie den Akteuren der Zivilgesellschaft in Deutschland und Frankreich.

Das DFJW wendet sich an alle Jugendlichen, ganz egal welche Interessen und Hobbys sie haben: Schule, Universität, Beruf, Ausbildung, Kultur, Sport, Freizeit, etc. Sein Ziel ist es, verstärkt neue Zielgruppen anzusprechen, es möchte jungen Menschen dabei helfen, aktive und engagierte Staatsbürger zu werden.

Kontakt

Anschrift

Deutsch-Französisches Jugendwerk
Molkenmarkt 1
10179 Berlin

Telefon 030 288 75 70
Fax 030 288 757-88

info@dfjw.org
http://www.dfjw.org/
Ansprechpartner/innen

Generalsekretär
Dr. Markus Ingenlath
ingenlath@dfjw.org
Telefon +49 30 288 757 33

Generalsekretärin
Béatrice Angrand
angrand@dfjw.org
Telefon +49 30 288 757 33

Enthalten in

Region: Europaweit | Sparte: Interdisziplinär, Soziokultur | Thema: Altersübergreifend, Außerschulische Kinder- und Jugendbildung |