Entgegen den Beschlüssen des Bundesrats: Luzern, Schwyz, Zug und Nidwalden schliessen wegen der angespannten epidemiologischen Lage und der Situation in den Spitälern die Skigebiete am 22. ... Sämtliche Versorgungswege sind trotz Corona gewährleistet. Mit der «Covid-19-Charta» unterzeichneten die Partnerregionen länderübergreifende Verhaltens- und Kommunikationsrichtlinien. Das Wallis wurde besonders davon getroffen, dass man in normalen Jahren viele ausländische Gäste empfängt, diese aber wegen der Corona-Restriktionen nun … Wallis am härtesten getroffen Der Kanton Wallis ist derzeit der von der Corona-Pandemie am stärksten betroffene Kanton. Das hat Folgen für die Wintersportler. Der Kanton Wallis ist besonders hart getroffen von der Corona-Krise. 48 Walliser Bergbahnunternehmen können für die Wintersaison eröffnen. Der Kanton Wallis, in dem etwa Zermatt und Saas Fee liegen, hat bereits eine Genehmigung für den Betrieb fast aller Lifte und Bergbahnen erteilt. Im Kanton Wallis haben bereits 48 Bergbahnunternehmen eine … Die tief in die Seitentäler des Kantons eingebetteten traditionellen Walliser Dörfer haben ihren Charme aus vergangenen Tagen bewahrt. Der Halswärmer erfüllt die Vorgaben der Empfehlungen der Swiss National COVI... Entdecken Sie spezielle Aktivitäten im Wallis und profitieren Sie von zahlreichen Angeboten in den verschiedenen Destinationen. Es gehe nicht anders. Das Beste aus dem Wallis finden Sie hier. Skifahren trotz Corona – Covid-Angels sollen im Wallis die Wintersaison retten Speziell geschulte Aufpasser prüfen, ob in den Skigebieten die Corona-Regeln eingehalten werden. Die Infektionszahlen in der Schweiz gehören - im Verhältnis zur Einwohnerzahl - zu den höchsten in Europa. Welches sind die top Attraktionen im Wallis? Nachtbars, Nachtclubs, Diskotheken und andere ähnliche oder vergleichbare Orte sind geschlossen. Als verantwortungsvoller Gastgeber mit dem Label Clean & Safe machen wir in Crans-Montana unser Möglichstes um zur Einhaltung der Covid-19-Schutzmassnahmen entsprechend den Grundsätzen des Bundesamtes für Gesundheit beizutragen. Als «Pisten-Engel» sollen sie in den Skigebieten helfen, dass sich die Gäste an die Corona-Massnahmen halten. Im Skigebiet von Crans Montana wird am Freitag ein Zentrum für Coronavirus-Schnelltests eröffnet. Wallis setzt «Pisten-Engel» gegen Corona-Sünder ein. Aletsch Arena / Riederalp - Bettmeralp - Fiesch-Eggishorn ... Bergbahnen Tourismusverband. Dazu wurden um die hundert Arbeitssuchenden eingestellt. Dezember, Quelle: ECDC). Weitere Informationen zur aktuellen Situation im Wallis finden Sie hier. Crans-Montana ist offen und zugänglich. Dezember 18, 2020 Keine Kommentare Aktuelles Wallis, Region Zermatt / Matterhorn, Wallis-Tourismus. © 2021 Blick.ch, So reagieren Bergbahnen auf neues Corona-Regime. Auf den Skipisten im Wallis soll die Einhaltung der Schutzkonzepte sichergestellt werden. Der Zeitpunkt der neuen Massnahmen passt vor allem Betreibern von Skigebieten nicht. Entdecken Sie die Walliser Ferienorte und Regionen von A-Z. Die Zulassung kann je nach Corona-Situation wieder zurückgezogen werden. Es gelten die schweizweiten Verhaltensregeln und zusätzlich die weiterführenden Massnahmen des Kantons Wallis sowie die einzelnen Schutzkonzepte der Bergbahnen, Skischulen, Gastronomiebetriebe, Unterkünfte und von anderen Einrichtungen. Versammlungen von mehr als 15 Personen im öffentlichen Bereich sind verboten. Um die Ausbreitung der Ansteckungen einzudämmen, wurden neue Massnahmen ergriffen. Eine Ausnahme gilt für Apotheken und Bäckereien, die ihre üblichen Öffnungszeiten beibehalten dürfen. Und Schnee ist garantiert. Statt aber möglicherweise in Schockstarre zu verfallen, will sich die Zermatt Bergbahnen AG auf «die Zeit danach» konzentrieren. Orange Weste, Einsatz zusammen mit der Polizei: Im Wallis sind die Engel los. Bergbahnen Die Bergbahnen verfügen über ein spezielles Schutzkonzept, um den besonderen Anforderungen dieser Zeit gerecht zu werden. Sie bleiben an Sonntagen geschlossen. obligatorisch. Kaufen Sie die Skipässe direkt in unserem Onlineshop ohne Anstehen an der Kasse. Schweiz / Wallis. Die neuen Massnahmen haben besonders auf den Betrieb in den Bergrestaurants Auswirkungen. Wir freuen uns, Sie in diesem Winter hier bei uns willkommen zu heissen. Finden Sie die Walliser Ferienorte auf der interaktiven Karte. Im Wallis kann man weiterhin unbeschränkt auf die Skipiste. Die Covid-Angel. Corona Info Skigebiet Aletsch Arena / Riederalp - Bettmeralp - Fiesch-Eggishorn - Covid-19. • Das Tragen einer Maske ist mit wenigen Ausnahmen in allen geschlossenen, der Öffentlichkeit zugänglichen Räumen, in Aussenbereichen wie den Terrassen von Restaurants und Bars, in der Umgebung von Geschäften sowie auf Märkten und Weihnachtsmärkten obligatorisch. Die Corona-Pandemie sorgt in der Schweiz für grosse Unsicherheit. Bern/Wien - Die Schweiz verschärft angesichts weiter steigender Corona-Infektionszahlen die Schutzmaßnahmen. Uns liegt sehr am Herzen, dass sich unsere Gäste so sicher wie möglich fühlen. Schweiz setzt Sachsen auf Quarantäneliste Der Verein AlpNet ist ein Netzwerk aus Tourismuspartnern aus der Schweiz, Italien, Deutschland und Österreich zur Förderung des alpinen Tourismus und zum Austausch bewährter Praktiken. Das Wallis hat – gemessen an der Bevölkerung – die mit Abstand höchsten Infektionszahlen der Schweiz. Die maximale Anzahl Personen schliesst Kinder ein. Das Update vom 29. Im Spital befänden sich Stand Dienstag 88 Personen, und in 14 Altersheimen seien mittlerweile 155 Menschen positiv getestet worden. Unterhaltungs- und Erholungseinrichtungen wie Kinos, Theater, Museen, Fitnesscenter, Schwimmbäder, Thermalbäder usw. Der vom Coronavirus derzeit am stärksten betroffene Kanton Wallis schränkt das Leben massiv ein. Die Restaurantbetriebe inklusive Cafés, Restaurants, Pubs, gelegentlich geöffnete Gasthäuser, Bars (inklusive Bäckerei-, Tankstellen-, Bahnhof-, Hotel- und Campingbars) für die Öffentlichkeit sind geschlossen. - Märkte, bei denen ein Konsum vor Ort verboten ist;   Abonnieren Sie das WALLIS Magazin und erhalten Sie jährlich kostenlos zwei Ausgaben. Mit einem umfassenden Schutzkonzept und Massnahmenpaket setzt die Ferienregion Saas-Fee/Saastal die Gesundheit und Sicherheit der Gäste, Mitarbeiter sowie der einheimischen Bevölkerung an oberste Stelle. Ihre Schutzkonzepte sind dazu da, dass man sich in Davos Klosters sicher fühlen und die Ferien dennoch geniessen kann. Nutzen Sie die thematischen Filter und lassen Sie sich inspirieren! Mit einer Virusreproduktionsrate von 0,97 bleibe das Wallis knapp unter der vom Bund geforderten Mindestmarke von 1,0, erklärte der Präsident der Kantonsregierung, Christophe Darbellay, auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Seit dem 9. So kurz vor der Wintersaison kommen sie im dümmsten Moment. Zunehmende Marketingaktivitäten: Märkteübersicht Dank […] Juni 2020 ist das letzte, nach fünf Monaten und über 30 Updates. Anfangs Dezember hat der Bundesrat beschlossen, die im Kanton Wallis geltenden Regeln für die Bergbahnen zu ergänzen und schweizweit in den Skigebieten anzuwenden. Dezember 2020 bis 22. Es wurden %count% Einträge gefunden. Er folgt auf Berno Stoffel, welcher ab dem 1. Bitte Suche verfeinern. • Kinder bis zum Alter von zwölf Jahren sind von der Maskenpflicht befreit. Kein Kinderlift. Aber Bergbahnen, Hotels, Restaurants, Eventveranstalter und Skischulen haben sich sehr umfassend auf die Wintersaison vorbereitet. Der Besuch von Restaurants ist nur noch bis um 22 Uhr möglich. Schier grenzenlose Möglichkeiten und ein Angebot, dass jeden Wunsch erfüllt. In der Gondel ist es eng, dafür wird sie zwischendurch mit einem futuristischen Apparat behandelt. Zudem werden öffentliche und private Veranstaltungen und Aktivitäten mit mehr als zehn Menschen untersagt, wie die Walliser Regierung am Mittwoch vor den Medien bekannt gab. Auch in Zermatt bleiben die Bahnen in Betrieb. Um die Sicherheit und die Gesundheit der Gäste und der Mitarbeitenden zu gewährleisten, werden die Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit grundsätzlich eingehalten. Das Wallis bietet herrliche Naturlandschaften, in denen Sie neue Energie tanken, alle möglichen Aktivitäten im Freien geniessen und ausgezeichnete lokale Produkte probieren können. Der Kanton Wallis ist derzeit der von der Corona-Pandemie am stärksten betroffene Kanton. Sowohl im Tal als auch auf dem Berg. Oktober 2020 als Direktor zum Nationalen Verband «Seilbahnen Schweiz» wechselt. Die majestätische Bergwelt des Wallis ist wie geschaffen für den Wintersport. Ab Dienstag müssen Restaurants, Kinos, Traumhafte Bedingungen aber wegen Corona noch viele offene Fragen. Und doch: Die Bergbahnen der Ferienregion Saas-Fee/Saastal bleiben geöffnet, denn der Walliser Staatsrat hat keine Schliessung der Bergbahnen angeordnet. In einer ähnlichen Situation sind viele Bergbahnen, besonders in den Wintersportkantonen Wallis und Graubünden. Inhalt Wettrüsten in den Bergen - Trotz Corona setzen Bergbahnen weiter auf ausländische Touristen. Eingestellt werden dafür rund hundert Arbeitssuchende, die auf den Skipisten über das Schutzkonzept informieren. ... Das Projekt mit dem Namen Covid-Angel wird vom Kanton und den Walliser Bergbahnen finanziert. Private Veranstaltungen im Familien- und Freundeskreis, die nicht an öffentlich zugänglichen Orten (zum Beispiel zu Hause) stattfinden, sind auf zehn Personen begrenzt. Vitaminreiches Gemüse und Obst, knusprige Brote, leckere Wurstwaren, Käse und Milchprodukte. 10.12.2020 16:00 sda. Das Label zeigt den Gästen, dass sie einen Betrieb besuchen, der sich bewusst zur Einhaltung des Schutzkonzeptes verpflichtet hat. Ausgenommen sind:   Wir nutzen Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung. Bundesrat verzichtet auf Limiten – Wintersportkantone kündigen Corona-Ampel für Skigebiete an Der Bundesrat macht den Bergbahnen kaum Kapazitätsvorschriften und delegiert die Verantwortung. «Zudem wird eine digitale Lösung eingeführt, um die Rückverfolgung der Kunden zu gewährleisten», sagt er. Juni 2020, 11:00 Uhr Letztes Update Mit dem heutigen Beitrag schliessen wir die Updates zur aktuellen Situation rund um Covid-19. • Masken müssen in stark frequentierten Fussgängerzonen und überall dort getragen werden, wo die Ansammlung von Menschen es unmöglich macht, die vorgegebenen Abstände einzuhalten. Die touristischen Leistungsträger haben zum Schutz ihrer Gäste spezifische Massnahmen ergriffen und bieten Ihnen einen angenehmen Aufenthalt im Wallis in verschiedenen Bereichen wie Unterkunft, Gastronomie, Wellnesszonen und Spa, Seminare, Bergbahnen sowie im … In geschlossenen Einrichtungen gilt eine ständige Maskenpflicht. Erleben Sie dank dem zertifizierten Halsschlauch im Wallis-Design einen sorgenfreien Winter. Die neuen Massnahmen treten um Mitternacht in Kraft und gelten bis voraussichtlich am 30. Weitere Bergbahnen ausserhalb des Wallis. Die Tourismusbranchenverbände haben ein «Clean & Safe»-Label ins Leben gerufen. «Die Massnahmen haben auf den Bahnbetrieb eigentlich keinen grossen Einfluss. Der Kanton Wallis setzt nun «Pisten-Engel» ein. «Dass die zweite Welle so schnell kommt, hat uns alle erstaunt», sagte Gesundheitsdirektorin Esther Waeber-Kalbermatten. BLICK weiss, was sie für Skigebiete bedeuten. Für Reisende aus bestimmten Regionen gilt bei der Einreise in die Schweiz eine Quarantänepflicht. Die touristischen Leistungsträger haben zum Schutz ihrer Gäste spezifische Massnahmen ergriffen und bieten Ihnen einen angenehmen Aufenthalt im Wallis in verschiedenen Bereichen wie Unterkunft, Gastronomie, Wellnesszonen und Spa, Seminare, Bergbahnen sowie im öffentlichen Verkehr und der Schifffahrt an. Im Kanton Wallis muss man auch am Skilift Masken tragen. - Take-Away mit Ausgabemöglichkeiten unter Einhaltung sozialer Distanz (nur bis 23 Uhr erlaubt);  - Lebensmittel- und Mahlzeiten-Hauslieferdienstleistungen (nur bis 23 Uhr erlaubt); Das Land der Eidgenossen hat den kritischen Referenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen massiv überschritten: Aktuell liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 574,06 (Stand: 30. In Zukunft finden sich aktuelle Informationen wieder im ST-Branchen-Newsletter sowie auf dem Mediacorner. Nachtbars, Discotheken, Erotikclubs und Kinos, aber auch Museen, Bibliotheken, Hallenbäder oder Fitnesscenter werden vollständig geschlossen. Ferien in den Bergen oder ein Kulturaufenthalt im Tal ? Informationen und eine Liste der Länder mit erhöhtem Ansteckungsrisiko finden Sie auf der Webseite des BAG. Trotz Corona-Maßnahmen beginnt Skisaison im Wallis48 Betriebsbewilligungen für Bergbahnen erteilt. INFO Corona­virus . Weiterführende Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutz- und Cookie-Richtlinien. Im Kanton Wallis erhalten rund 100 Arbeitssuchende vorübergehend eine neue Aufgabe. - Hotelrestaurants, zur Nutzung durch Gäste, die dort wohnen, unter Einhaltung erhöhter Hygienestandards: Maskenpflicht auch für das Personal; ausschliesslich Sitzgelegenheiten; maximal vier Personen pro Tisch, ausser für Personen, die im gleichen Haushalt leben; 1,5 Meter Abstand zwischen Personen, die an unterschiedlichen Tischen sitzen, dies falls keine Schutzmassnahmen vorhanden (Plexiglas). Solange seitens Staatsrat oder Bund keine weiteren Massnahmen ergriffen werden, die den Betrieb der Seilbahnen einschränken, werden wir wie geplant sämtliche Anlagen anhand des offiziellen Fahrplans öffnen», heisst es aus Zermatt. Das Projekt wird vom Kanton und den Walliser Bergbahnen finanziert. Neben einer strikten Maskenpflicht gibt es neu eine Beschränkung von maximal vier Personen, die in den Bergrestaurants an einem Tisch sitzen dürfen. Sie helfen beim Einhalten der Corona-Schutzmassnahmen des BAG. Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km) Bequem und einfach ! So sind Sie stets auf dem Laufenden. Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km). Letzte Kommentare. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. sind geschlossen. Skifahren trotz Corona - Offene Skigebiete – ein ... Im Kanton Graubünden und im Kanton Wallis haben die Behörden für eine Eröffnung der Skiarenen grünes Licht gegeben. In Crans Montana wird dazu sogar ein neues Test-Zentrum eingerichtet. Indem Sie weiter auf unserer Internetseite navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies ausdrücklich zu. Januar 2021 ausschliesslich Take-Away anbieten. Es müssten harte, einschneidende und sofortige Massnahmen ergriffen werden, um die Dynamik zu durchbrechen. Zermatt muss das Schutzkonzept leicht anpassen. Bitte beachten Sie vor Ort die geltenden Schutzmassnahmen. Dezember 2020 bis 22. Der extrem starke Anstieg der Fälle sei beunruhigend, sagte Staatsratspräsident Christophe Darbellay. Dieses Spitzenprodukt verfügt über einen integrierten Filter mit fünf Schichten. Die vom Bundesrat am Freitag angekündigten Massnahmen werden das Wallis «vorerst nicht betreffen», so die Walliser Kantonsregierung. Lassen Sie uns gemeinsam die Schutzmassnahmen einhalten, um den Winter geniessen zu können. Schliessung der Restaurants: Aufgrund behördlicher Vorgaben können Restaurants im Kanton Wallis ab 27. Geschäfte, Märkte im Freien und Dienstleistungsbetriebe wie Postämter, Banken, Reisebüros und Coiffeure schliessen zu den üblichen Zeiten, jedoch nicht später als 19 Uhr. Der Kanton ist zu einem Corona-Hotspot Europas geworden. Dezember bedarf somit der Betrieb eines Skigebietes einer Bewilligung der zuständigen kantonalen Behörde. Der Kanton Wallis, in dem etwa Zermatt und Saas Fee liegen, hat bereits eine Genehmigung für den Betrieb fast aller Lifte und Bergbahnen erteilt. Anlässlich der Generalversammlung der Walliser Bergbahnen von heute Vormittag in Vercorin wurde Didier Defago zum neuen Präsidenten gewählt. Blick.ch - das Schweizer Portal für Nachrichten aus den Bereichen News, Politik, Wirtschaft, Sport, People, Unterhaltung, Lifestyle und Auto. Unter all den Bergen, Seen, Ebenen, Tälern und Reben haben wir für Sie die Highlights und Aktivitäten ausgewählt. Profitieren Sie von den vielfältigen Angeboten im Wallis und entdecken Sie jeden Tag ein neues Skigebiet. Die Zahlen der neu gemeldeten Corona-Infektionen sind in der Schweiz wieder stark angestiegen. • Die Maske ist zudem in allen öffentlichen Verkehrsmitteln in der Schweiz, an Bahnhöfen, einschliesslich Bahnsteigen und Unterführungen, Flughäfen, Bus- und Tramhaltestellen, Skiliftanlagen (inklusive Ski-/Bügellift) sowie in allen Warteschlangen und auf allen Sammelplätzen wie Kassen, Bushaltestellen usw. Nun hat die Regierung durchgegriffen und harte Massnahmen erlassen. Ort Weitere Bergbahnen; Bugnenets Savagnières: Bugnenets Savagnières: Charmey: Remontées mécaniques de Charmey: Les Diablerets: Remontées mécaniques des Diablerets (ohne Glacier 3000) La Berra: Remontées mécaniques de la Berra: Les Mosses-la Lécherette: [RELATED] Damit Sie nichts verpassen, lohnt es sich, unseren Newsletter zu abonnieren. Informieren Sie sich über die aktuell geöffneten Skigebiete in unserem Schneebericht. «Wir halten uns weiterhin strikte an die Massnahmen von Bund und Kanton zum öffentlichen Verkehr», sagt ein Sprecher zu BLICK. Diesen Winter dürfte es genügend Platz auf der Piste haben. Es sei «Fünf nach Zwölf», sagte die Gesundheitsdirektorin. Update 29. Hotline Bundesamt für Gesundheit +41 58 463 00 00 (täglich von 06H bis 23H) Hotline Kanton Wallis +41 58 433 0 144 (Montags bis Freitags, 8 Uhr bis 12 Uhr und 13.30 Uhr bis 18 Uhr, am Samstag und Sonntag von 8 Uhr bis 12 Uhr) und contact.covid19@psvalais.ch. (nur bis 23 Uhr erlaubt). Winter Schweiz / Wallis / Aletsch Arena / Riederalp - Bettmeralp - Fiesch-Eggishorn. November. Im Kanton Wallis haben bereits 48 Bergbahnunternehmen eine Bewilligung des Kantons für den Betrieb während der Wintersaison erhalten. «Das einzige, was wir im Schutzkonzept anpassen müssen, ist das auf sämtlichen Anlagen, also auch auf Skiliften und Sesselliften die Maskenpflicht gilt», sagt ein Sprecher. Man hoffe, dass dies genüge, um die Situation vor Beginn der Wintersaison in den Griff zu bekommen, so Darbellay.