Wer zu jeder Tages- und Nachtzeit durch die Fußgängerstraßen ballert, der hats eben bisher nicht begriffen. Fußgängerzone Oldenburg Von den Vorzügen und Reizen ihrer Stadt als Shoppingziel muss man Oldenburger selbst nicht erst lange überzeugen: Sie schätzen die lebendige Innenstadt mit ihren kurzen Wegen, den einzigartigen Angeboten des größtenteils inhabergeführten Einzelhandels. : Ss 186/96). ( Die armen Raucher….). OLDENBURG/EX - In der Oldenburger Fußgängerzone gelten künftig einheitliche Freigabezeiten für den Auto- und Radverkehr. Wann Lieferanten diese befahren dürfen, ist ebenfalls geregelt. Vor 50 Jahren, am 1. ist das für die meisten vermutlich eher abschreckend. Seit dem 1. Sie schwebt wie ein Damoklesschwert über ihr. Gewerbetreibenden soll das Befahren der Fußgängerzone nicht nur dann erlaubt sein, wenn ihnen der durchgeführte Transport wegen der Größe und/oder Schwere der beförderten Gegenstände zu Fuß unzumutbar sei. Für jeden deutlich sichtbar ist die Misere in der Heiligengeiststraße. Rücksichtslosigkeit findet da, nach meiner Erfahrung, schon eher von Unbelehraberen in den anderen Teilen der Innenstadt statt. Es gab keine Stadtumgehung, wie die Oldenburger sie heute kennen. Einstige Leerstände gehören seither der Vergangenheit an. Wer aber beleidigt, sich im Ton vergreift oder zu Mord und Totschlag aufruft, kann nicht mit einer Veröffentlichung seines Beitrags rechnen. Öffentlicher Personennahverkehr, Lieferverkehr oder Fahrradverkehr kann davon ausgenommen sein, eine entsprechende Beschilderung weist dann darauf hin. Diese zu reaktivieren und das Parkticket gleichzeitig als Busfahrkarte gelten zu lassen sollte möglich sein. Er betreibt ein Geschäft in einer Fußgängerzone, die Beschilderung erlaubt ihm das befahren (genau steht dort "Zufahrt zu den Grundstücken für Anwohner und Gewerbetreibende frei"), trotzdem wird er regelmässig zur Kasse gebeten, wenn er vor seinem Geschäft steht und die Ware auslädt. Aber auf Weihnachtsbeleuchtung zu verzichten, ist für eine Fußgängerzone wie in Oldenburg schädlich. Die Big Band der Bundeswehr. Angesichts der doch immer wiederkehrenden Kritik sollten sich bestimmte Leute mal fragen, ob mit den derzeitigen Zielen und Strategien nicht doch zu kurz gesprungen wird. An so mancher Fußgängerzone ist ein Schild zu finden, das besagt: Lieferfahrzeuge dürfen den Bereich nur zu einer bestimmten Uhrzeit befahren bzw. Stadtgeschichte: 50 Jahre Oldenburger Fußgängerzone. August 1967, erlebte die autofreie Oldenburger Fußgängerzone ihre Geburtsstunde. August 1967 eröffnet und feierte im Jahr 2017 50-jähriges Jubiläum. Die Oldenburger Fußgängerzone feiert mit einer großen Festwoche ihr 50-jähriges Jubiläum. Wenn Du diesen Cookie deaktivierst, können wir die Einstellungen nicht speichern. Altstadt-Flair. Die Innenstadt stand damals kurz vor dem Verkehrskollaps. in einem gesondert ausgewiesenen Zeitraum.. Wollen Einzelhändler diesen gerne ausweiten, müssen Sie eine Ausnahmegenehmigung (Sondernutzungserlaubnis) erwirken. Schrift: Eigenbetrieb Gebäudewirtschaft und Hochbau, Koordinierungsstelle für Großveranstaltungen, Freie Praktikumsplätze (Anerkennungsjahr), Corona: Lokal einkaufen – Übersichts- und Unterstützungsportale, Kindertagesbetreuung – Erste Orientierung. Die Verwaltung hat die bislang unterschiedlichen. Selbst bei zugelassenem Befahren der Fußgängerzone kann zu schnelles Fahren (über Schrittgeschwindigkeit) zu einem Bußgeld von 15 Euro führen. Die Idee, eine Fußgängerzone einzurichten, hatte einen handfesten Hintergrund. Oldenburgs Fußgängerzone feiert ihren 50 . Angesichts der fortdauernden Corona-Pandemie bitten wir Sie jedoch weiterhin, Ihre Anliegen primär schriftlich per Post, Fax, Email oder telefonisch zu erledigen. Eine Fußgängerzone (auch Fußgängerbereich) ist ein den Fußgängern vorbehaltener Bereich, der für alle Kraftfahrzeuge gesperrt ist. Für den weiteren Inhalt ist dieser nicht relevant. Es nützt nichts, über die EU-Verordnungen oder die Messstelle am Heiligengeistwall zu schimpfen. ... , Oldenburg, Stuhr. Geburtstag der Fußgängerzone zum Anlass genommen, vom 1. bis zum 6. Die OOZ-Redaktion freut sich über alle Kommentare und Diskussionen, die sich respektvoll und konstruktiv auf die Artikel beziehen. Die Universitätsstadt Oldenburg zählt mit rund 168.000 Einwohnern zu den vier größten Städten in Niedersachsen und gehört der stetig wachsenden Metropolregion Bremen/Oldenburg an, Bremen ist ca. Die Gemeinde führt die amtliche Bezeichnung Oldenburg (Oldb) (Oldenburg in Oldenburg oder Oldenburg im Oldenburger Land, in Abgrenzung zu Oldenburg in Holstein). Hier helfen nur kluge Ideen und intelligente Konzepte, die rechtzeitig entwickelt werden müssen, sowie ein Dialog mit allen Beteiligten, der zielorientiert und eben nicht ideologisch geführt wird, damit wir auch noch in zehn, 20 oder 30 Jahren auf Oldenburgs schöne Fußgängerzone anstoßen können. Immerhin wird nicht mehr Liefer-Verkehr bevorzugt. Juli 2020 ist das Rathaus der Stadt Oldenburg in Holstein wieder zu den allgemeinen Öffnungszeiten geöffnet. Wie vor 50 Jahren ist es der Verkehr, der die Innenstadt bedroht. © 2013 bis 2021 Oldenburger Onlinezeitung. Schön, dass durch den Bau des ECE endlich etwas mehr Platz ist und die Eigentümer notgedrungen mal etwas Geld in ihre alten Bruchbuden gesteckt haben. Am Beispiel der Weihnachtsbeleuchtung lässt sich das gut darstellen. Doch alle Ideen wurden verworfen. Dir gefällt dieser Artikel? Sie zeugt nicht einfach nur von einer langen geradlinigen Gasse, sondern fällt durch ihre viele „verwinkelten“ Straßen auf. Die Folge sind jede Menge Filialen der Klamottenketten, Handyshops und Fastfoodbunker. Fest steht also, dass die Heiligengeiststraße abgehängt und klare Verliererin ist und dringend Unterstützung braucht im Interesse der restlichen Fußgängerzone. Klamotten kaufe ich da, wo ich sie anprobieren kann. "Das gilt nach einem zwanzig Jahre alten Urteil des Oberlandesgerichts Oldenburg auch, wenn sie von Erwachsenen auf Gehwegen und in Fußgängerzonen gefahren werden", erläutert Huhn (Az. Aber genau das ist schädlich für eine Fußgängerzone. Da darf man sich nicht wundern, wenn die Innenstadt im Verkehr erstickt. 50 Jahre besteht Oldenburgs Fußgängerzone im August und wohl niemand möchte sie missen. Und dann sollte man vielleicht auch darüber nachdenken, ob es nicht vielleicht besser wäre die Preise im ÖPNV nicht ständig zu erhöhen. Im Jahr 2017/2018 hatte die Stadt Oldenburg ca. Mehr dazu gibt es hier. Hier mal eine Fragen an alle Kolleginnen und Kollegen, die vielleicht auch mit dem Befahren der Fußgängerzone Erfahrungen gemacht haben: Hier bei uns verhält es sich folgendermaßen: Das Befahren der Innenstadt (Fußgängerzonen) ist gestattet in … Und die Kaufmannschaft sollte sich bei bestimmten Aktivitäten solidarischer zeigen. Egal, von welcher Seite man kommt, überall gibt es Parkmöglichkeiten, so dass die Wege für auswärtige Gäste kurz sind. 45 km entfernt. Danke! Die Heiligengeiststraße selbst wirkt wenig einladend. Der Weggang beziehungsweise Umzug und die Schließung von Geschäften erschwert die Lage zusätzlich. Und nicht zuletzt sollten sich die Kaufleute Gedanken über die Schadstoffbelastung rund um die Fußgängerzone machen. Der Kommentar kommt mir, mit Verlaub, etwas vor wie das Pfeifen im Wald. Diese Website verwendet Cookies, damit wir dir die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Du kannst mehr darüber erfahren, welche Cookies wir verwenden, oder sie unter Einstellungen deaktivieren. Zum Thema Abgase und Feinstaub: Oldenburg hat P&R-Parkplätze. Bitte aktiviere zuerst die unbedingt notwendigen Cookies, damit wir deine Einstellungen speichern können! Für kulinarische Köstlichkeiten sorgen der historische Kaffeebulli von Käthe Kaffee, Knust Catering, die Kuchenmeisterin, das nostalgische Mobil „Old Lady“ und N’Ice Pops mit erfrischendem Eisgenuss. Ein weiteres Thema waren Paketdienste, die bis 11 Uhr die Fußgängerzone befahren dürfen, während Radfahrern dies derzeit nur bis 10 Uhr morgens erlaubt ist. Man muss nicht mit dem SUV bis direkt an die Ladentheke fahren! Klar, gebraucht bei Scheibenkleister, aber Neuware? 50 Jahre Fußgängerzone Oldenburg – viele tolle Jubiläumsangebote! Auch Friedrich-August Fisbeck, 1. ), so dass eine lebhafte Ergänzung, und keine Konkurrenz zum Pferdemarkt entsteht. Doch das war nicht immer so: Die 60er Jahre waren auch in Oldenburg geprägt von zunehmendem Verkehr. Nimmt das Überhand, werden die ersten Geschäfte schließen, weil der Umsatz nicht mehr stimmt. Download this stock image: Fussgaengerzone, Altstadt, Oldenburg, Niedersachsen, Deutschland | Pedestrian Mall, old town, Oldenburg, Lower Saxony, Germany - ENKP2F from Alamy's library of millions of high resolution stock photos, illustrations and vectors. Und nicht zuletzt sollten sich die Kaufleute Gedanken über die Schadstoffbelastung rund um die Fußgängerzone machen. Das ändert nichts an der Wahrheit, dass die Luft an bestimmten Stellen in der Innenstadt gesundheitsgefährdend ist. Dies wurde sogar gerichtlich bestätigt (Verwaltungsgericht Braunschweig, Urteil vom 25.1.2005, Az. denn es erspart ihm erheblichen Kosten).., doch ..für die anderen 80% ,,inkll. Kontrast: Was einst für heftige Auseinandersetzungen gesorgt und vor allem den Kaufleuten schlaflose Nächte bereitet hat, hat sich längst als kluge Entscheidung entpuppt. Der damalige Stadtrat hat nicht nur Mut bewiesen, die Entscheidung für die Fußgängerzone war vor allem zukunftsweisend und hat nichts an ihrer Wirkung verloren. Elke kommentierte gestern auf meine Flucht ins Moor, dass sie gerade antiterritoriales Verhalten an den Tag legt. Sie sollte flächendeckend vorhanden sein. Dies ist ein Header, mit dem wir Sie auf www.oldenburg.de willkommen heißen möchten. A28 Bremen » Oldenburg zwischen Hatten und Kreuz Oldenburg-Ost Meldung vom: 02.01.2021, 18:22 Uhr: A28 02.01.21, 18:22 Bremen → Oldenburg zwischen Hatten und Kreuz Oldenburg-Ost Gefahr besteht nicht mehr — Diese Meldung ist aufgehoben. ..Ja, die Innenstadt hat was.. ! Oldenburg hatte früher ja auch mal eine Markthalle, und es ist ja auch mal der Vorschlage gemacht worden, am Waffenplatz (steht jetzt was anderes), oder im Bereich der Bauwerkhalle. Im schönen Oldenburg, der dritt größten Stadt Niedersachsens, befindet sich die älteste flächendeckende Fußgängerzone Deutschlands.Seit 1967 ist diese Fußgängerzone verkehrsberuhigt und Besucher und Anwohner können hier entspannt flanieren, bummeln oder schlemmen.Während zu dieser Zeit andere Städte häufig nur über eine einzelne autofreie Straße verfügten, ging Oldenburg … Oldenburg-Land, an association of municipalities near Oldenburg in Holstein; Oldenburg, Indiana, a town in the United … Von der Markthalle zur Mall – 50 Jahre Oldenburger Fußgängerzone Die Oldenburger Fußgängerzone gilt als erste flächendeckende Fußgängerzone Deutschlands. Schließlich sorgt sie für weihnachtliche Stimmung und somit auch für Kauflust. Alle Infos zum Programm gibt es hier. Places. Denn was dort nicht hingehört, ist eine neue Behörde. Unter dem Motto "Summer of Love" wird vom 1. bis 6. Auf der Finanzamtsfläche könnte doch am Ende der Heiligengeiststrasse und in Nähe des Pferdemarktes auch eine Markthalle gut hinpassen, in Verbindung mit anderen Nutzungen (wobei Wohnen an der Bahn wohl eher weniger). Sie hatte stets einen schwereren Stand, weil sie durch den Heiligengeistwall von der zusammenhängenden Fußgängerzone getrennt ist. Für die ist es oft noch viel notwendiger! Vorsitzender des City-Management Oldenburg freut sich über die besondere Anziehungskraft der Fußgängerzone und erklärt: „Oldenburgs Innenstadt ist attraktiv, besonders durch die gewachsene Mischung und die vielen inhabergeführten Handelsunternehmen, die hier mit Einsatz und Innovationsfreude ihre Geschäfte – teils über Generationen – betreiben und die Stadt damit voranbringen. Wenn man sich einige etwas merkwürdig geschnittene Läden mal genauer anguckt, dann merkt man, dass die teilweise durch zwei oder gar drei Gebäude laufen – mit den entsprechenden Niveauunterschieden und – sehr nett – Undichtigkeiten. Attraktive Weihnachtsbeleuchtung wird von der Kundschaft erwartet. „Den runden Geburtstag feiern, die Vergangenheit in Erinnerung rufen und den Innenstadtbesuch zum Erlebnis machen, darum geht es beim „Summer of Love“. Die Katastrophen, die ich mit den Buchhändlern hier bisher erlebt habe sind Legion. Eine Fußgängerzone (in Österreich auch Fußgeherzone, bis 2013 in Deutschland offiziell Fußgängerbereich; norddeutsch auch Gehstraße, v. a. im Kreis Dithmarschen) ist eine Verkehrsfläche, auf der Fußgänger Vorrang oder ausschließliches Nutzungsrecht gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern haben. Cookie-Informationen werden in deinem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von dir, wenn du auf unsere Website zurückkehrst, und hilft unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website für dich am interessantesten und nützlichsten sind. Auch Busse fuhren durch die dank der in den Nachkriegsjahren stark gestiegenen Einwohnerzahl belebten und eng gewordenen Straßen. Kurz: immer öfter kann ich gar nicht anders, als online zu bestellen. Während sich nämlich alles in der Natur bewegt, läuft sie u. a. durch ihren Heimatort und kann dort aufgrund der Menschenleere unbehelligt ihre Runden drehen. Beispielsweise ging man vom Am Damm aus über den Schlossplatz in die Stadt – den Schlosswall ga… Hier können die Fußgänger eben nicht laufen wo sie wollen, weil in der Mitte der Straße der Radweg verläuft.       Gerade war der individuelle Personenverkehr so wichtig geworden – mit dem eigenen Auto genau vor dem Laden zu halten gehörte zum Freiheitsgefühl der Menschen. Dieser wir-cruisen-stundenlang-auf Parkplatzsuche-um-die-City-Wahnsinn muss gestopt werden, hier ist auch ein Umdenken der Autofahrer erforderlich. Ich empfinde das Einkaufen dort immer als „gemütlich“, da die Stadt einfach schön ist. Vor 50 Jahren, am 1. Beiträge über Oldenburger Fußgängerzone von Deichlaeufer. Ganze zwei ernstzunehmende Händler gibt es Oldenburg, beide nicht in der Fussgängerzone. Wenn mir Bücher als „vergriffen“ verweigert werden, die Thalia und Amazon problemlos und schnell liefern, dann stimmt da was nicht. August 1967 wurden 13 Hektar der Innenstadt für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. DRK fürchtet Selbstbedienung bei Impfungen, Accor will Hotelzimmer in Büros umwandeln, Wirecard-Manager Marsalek soll 505 Millionen Euro veruntreut haben, Laschet würde GroKo fortsetzen – Kritik an Grünen, Union gegen längere Aussetzung der Insolvenzantragspflicht, EU-Kommission will Airbus-Boeing-Streit lösen, Handwerk verlangt höhere Corona-Hilfen für Betriebe, CSU: Corona-Bilanz handelnder Politiker bei Bundestagswahl wichtig, Lauterbach für Änderung der deutschen Corona-Impfstrategie, Mottenstraße: Neuer Supermarkt eröffnet, Verkehrspolitische Herausforderungen in wachsenden Städten, RKI meldet mit 1.188 Corona-Todesfällen neuen Höchstwert, Historikerin: Demokratie hat sich in Coronakrise bewährt, Patientenschützer: Versorgungsfehler bei Nicht-Corona-Patienten, Kosten-Nutzen-Rechnung für Werbeaktionen. Daran wirken wir als CMO seit vielen Jahren mit, haben es uns zur Aufgabe gemacht, nicht stehen zu bleiben, sondern immer wieder neu zu überlegen, wie eine Innenstadt in der Gegenwart attraktiv bleiben kann. Damals ein Experiment, das auf Widerstand stieß, doch in den vergangenen 50 Jahren hat Oldenburg es geschafft, einen großen zusammenhängenden Fußgängerbereich in einem historisch gewachsenen Stadtkern modernen Anfordernissen anzupassen – und sie damit bis heute zu einer der beliebtesten Einkaufsstädte im Nordwesten zu machen. Die engen, mittelalterlichen Straßen in Oldenburgs Innenstadt waren auf den sich schnell entwickelnden Fahrzeugverkehr vor 50 Jahren nicht vorbereitet. Unbedingt notwendige Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir Deine Einstellungen für die Cookie-Einstellungen speichern können. Oldenburg, former German state, successively a countship, a duchy, a grand duchy, and a Land (state) before it became a Regierungsbezirk (administrative district) of Lower Saxony Land in West Germany in 1946. Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln. Was aus dem Areal wird, ist noch unklar. Schallplatten und CDs? Über die beiden dicken Elektromärkte bette ich mal lieber den Mantel des Schweigens. In manch einer Fußgängerzone gibt es ja die Zusatzschilder Be- und Entladen frei...meine Frage nun: darf ich an allen Tagen der Woche, also.. Natürlich soll in der „reinen“ Fußgängerzone nicht gefahren werden, aber, wenn alle Verkehrsteilnehmer, also Radler und Fußgänger, wie in der Heiligengeiststraße Rücksicht aufeinander nehmen, sollte das eigentlich kein Problem sein. Die Innenstadt soll natürlich Fußgängerzone … Oldenburg – Schreckliche Bluttat in der Fußgängerzone im niedersächsischen Oldenburg.Ein Mann wurde auf offener Straße erstochen. Wir verwenden Cookies, um dir die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website zu bieten. Fläche Finanzamt: ich mach mal einen Vorschlag: da ich auch einige Jahre in Hannover gewohnt habe, wer kennt dort dann nicht die Markthalle, eine besondere Attraktion, finde ich. OLDENBURG/EX - In der Oldenburger Fußgängerzone gelten künftig einheitliche Freigabezeiten für den Auto- und Radverkehr. Da sollte man als erstes ansetzen. Oldenburgs Fußgängerzone ist zum Einkaufsmagnet geworden, zum Anziehungspunkt für viele Menschen aus dem Oldenburger Land und darüber hinaus. Die Oldenburger Fußgängerzone möchte niemand missen.Foto: Katrin Zempel-Bley. Je mehr wir am häuslichen PC Waren ordern, umso bedrohlicher wird das für die Fußgängerzone. Hinzu kommt ein leerstehendes Finanzamt, das irgendwann aufgrund von Asbestvorkommen mühevoll abgetragen werden muss, was viel Zeit in Anspruch nehmen wird. Da wurde teils jahrzehntelang nur das Allernötigste gemacht, aber die Miete regelmässig bis ans maximal mögliche erhöht. Oldenburg (niederdeutsch: Ollnborg, saterfriesisch: Ooldenbuurich) ist eine kreisfreie Stadt in Niedersachsen. Beschilderung um die Fußgängerzone. Im Gegensatz zu Frau Katrin Zempel-Bley sehe ich in dem überall wachsenden Fahrradverkehr gerade eine positive Entwicklung für die Innenstadt. August 1967, erlebte die autofreie Oldenburger Fußgängerzone ihre Geburtsstunde. 3 Euro spenden | 5 Euro spenden | 7 Euro spenden | 10 Euro spenden | 25 Euro spenden, Oder überweise einen beliebigen Betrag auf unser Konto: DE75 2804 0046 0555 0322 00. Oldenburg / Varel / Rastede Fahrt mit der Bahn von Varel nach Oldenburg Hbf Start: Oldenburg Hbf Route: Bahnhofsplatz - Moslestrasse - Heiligengeistwall - Lange Strasse - Achternstrasse - Staustrasse - Staulinie - Poststrasse - Paradewall - Schlossplatz - Kasinoplatz - Schlosswall - Markt - Lange Strasse - Gaststrasse - Burgstrasse - Haarenstrasse - Julius-Mosen-Platz - Kurwickstrasse - … Sie wurde am 1. Hallo! Oldenburg hatte ein funktionierendes P&R System, welches mit fadenscheiniger Begründung wieder abgeschafft wurde. Kinder usw. Fußgängerzone Die Fußgängerzone in Oldenburg ist einfach toll. Es wurde sogar in der Haarenstraße auf eigene Kosten neu gepflastert und der Einsatz belohnt. Sicherlich gehören die Probleme strukturiert und ein darauf aufbauendes Konzept wäre wünschenswert, aber leider steht (bisher) doch schon vorher fest, wer unterm Strich „Recht“ zu haben hat. Ich bleibe dabei: Schulungen für Radler nicht nur in den Schulen für die Kinder, Schulungen auch immer wieder für Erwachsene. JPC war eine mittelschwere Katastrophe und ist verdient eingegangen. Oldenburgs historisches Zentrum mit seiner Fußgängerzone gilt es auch weiterhin attraktiv zu gestalten. Oldenburg (dolnoněmecky: Ollnborg) je město s postavením městského okresu (Kreisfreie Stadt) v německém Dolním Sasku.Leží na západě této spolkové země mezi městy Brémy a Groningen v Nizozemsku na řece Hunte.Žije zde přibližně 168 tisíc obyvatel.. Oldenburg je čtvrté největší dolnosaské město po Hannoveru, Braunschweigu a Osnabrücku. 15.700 Studierende. Gefährlich könnte zudem der fortschreitende Online-Handel werden. „Ohne Autos ist die Innenstadt vielseitiger nutzbar und intensiver erlebbar geworden. Dennoch ist nicht alles perfekt in Oldenburgs Fußgängerzone. Die Herausforderungen der Zukunft haben wir bereits im Blick mit unserem Arbeitskreis zur Innenstadtstrategie,“ sagt Oberbürgermeister Jürgen Krogmann. Hier muss die Stadtverwaltung am Ball bleiben und all ihren Einfluss beim niedersächsischen Finanzminister geltend machen. Fußgängerzone Oldenburg Flanieren, Shoppen und genießen: Vom Schloss führt die Fußgängerzone in einer großen Schleife und mit vielen Seitenstraßen in Richtung Lappan, dem Wahrzeichen Oldenburgs. und sollte lebendig bleiben. Das gewaltige Bauvorhaben sorgte für allerhand Unruhe. August 2017 der Bogen von den 60er Jahren bis heute gespannt. Fakt ist, die Straße war nie wirklich Fußgängerzone. Die BW-Big Band wurde 4 Jahre nach Eröffnung der Fußgängerzone gegründet. Mittlerweile ist sie das Herzstück der Stadt und hat sich zu einem Einkaufsparadies mit hoher Aufenthaltsqualität entwickelt, das viele Millionen Besucher jährlich zum Shoppen nach Oldenburg zieht. Bevor sich Ende März 2005 die Freigabezeiten änderten, sah es etwas anders aus — anderes Aussehen, aber nicht anders für Radfahrers Ausreden. Immerhin gibt es in der Fußgängerzone kein Parkverbot für Fahrräder. Oldenburgs Fußgängerzone ist vital, und bis heute existiert ansprechender lokaler Einzelhandel, um den uns viele andere Städte beneiden. Oldenburg am Ball Ein buntes Programm und Mitmach-Aktionen auf dem Schlossplatz für die ganze Familie von 11:00 bis 18:00 Uhr. Viele Läden können und konnten das nicht mehr erwirtschaften. Bücher? As a result of the administrative reorganization in 1977, Oldenburg became part of the Weser-Ems administrative district. Oldenburg ist und bleibt anziehend. Dennoch müssen Stadt und Geschäftsleute stets auf der Hut sein, denn nichts bleibt wie es ist. Geburtstag! Mittlerweile ist sie das Herzstück der Stadt und hat sich zu einem Einkaufsparadies mit hoher Aufenthaltsqualität entwickelt, das viele Millionen Besucher jährlich zum Shoppen nach Oldenburg … Da und am Lappan sollte die Polizei allerdings viel präsenter sein – und nicht nur wegen der Radfahrer. Das Spektrum reicht von Ausstellungen im Stadtmuseum, in Schaufenstern und auf dem Wochenmarkt über Aktionen für Kinder, Musik, Theater und Partys für die Erwachsenen bis hin zu Aktivitäten von Straßengemeinschaften in der Innenstadt,“ berichtet Silke Fennemann, Geschäftsführerin der Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH. Aber auf Weihnachtsbeleuchtung zu verzichten, ist für eine Fußgängerzone wie in Oldenburg schädlich.